Skip to content Skip to footer

Mercedes-Benz EQE AMG 43 4MATIC Wallbox installation

Einfach, unkompliziert, schnell

210 km/h

Top-speed

4.2 s

0-100 km/h

450 km

Reichweite

173 kW DC

Schnellladung

Ideale Lösungen für die reale Welt

Was für eine reale Reichweite und Energieeffizienz kann ich von Mercedes-Benz EQE AMG 43 4MATIC erwarten?

Reale Reichweite Prognose

Stadt - Winter

440 km

Stadt - Sommer

640 km

Autobahn - Winter

330 km

Autobahn - Sommer

420 km

Kombiniert - Winter

385 km

Kombiniert - Sommer

515 km

Stadt - Winter

440 km

Autobahn - Winter

330 km

Kombiniert - Winter

385 km

Stadt - Sommer

640 km

Autobahn - Sommer

420 km

Kombiniert - Sommer

515 km
Realer Energieverbrauch Prognose

Stadt - Winter

206 Wh/km

Stadt - Sommer

142 Wh/km

Autobahn - Winter

275 Wh/km

Autobahn - Sommer

216 Wh/km

Kombiniert - Winter

235 Wh/km

Kombiniert - Sommer

176 Wh/km

Stadt - Winter

206 Wh/km

Autobahn - Winter

275 Wh/km

Kombiniert - Winter

235 Wh/km

Stadt - Sommer

142 Wh/km

Autobahn - Sommer

216 Wh/km

Kombiniert - Sommer

176 Wh/km
Technische Daten

Beschleunigung 0-100 km/h

4.2 sec

Leistung

350 kW (476 PS)

Höchstgeschwindigkeit

210 km/h

Max. Drehmoment

858 Nm

Reichweite

450 km

Antrieb

Allrad

Beschleunigung 0-100 km/h

4.2 sec

Höchstgeschwindigkeit

210 km/h

Antrieb

Allrad

Leistung

350 kW (476 PS)

Max. Drehmoment

858 Nm

Antrieb

Allrad
Batterie

Batteriekapazität

100.0 kWh

Nutzbare Batteriekapazität

90.6 kWh

Batterietyp

Lithium-Ionen

Garantiezeitraum

10 Jahre

Anzahl Zellen

360

Garantie Kilometerbegrenzung

250,000 km

Batteriekapazität

100.0 kWh

Batterietyp

Lithium-Ionen

Garantie Kilometerbegrenzung

250,000 km

Nutzbare Batteriekapazität

90.6 kWh

Garantiezeitraum

10 Jahre

Garantie Kilometerbegrenzung

250,000 km
Einfach, unkompliziert, schnell

LADE DEIN Mercedes-Benz EQE AMG 43 4MATIC BEQUEM ZU HAUSE AUF

Mit unserem Service bieten wir Ihnen die professionelle Planung und Installation Ihrer Wallbox für Ihr Mercedes-Benz EQE AMG 43 4MATIC durch qualifiziertes Personal. Vergessen Sie zeitraubende Suche nach Elektrikern und Angebotsvergleichen - bei uns erhalten Sie alles individuell und aus einer Hand.

Aufladen
Zu Hause / Am Fahrtziel

Ladeanschluss

Type 2

Ladezeit

5 Stunden

Platzierung

Rechte Seite - Hinten

Ladegeschwindigkeit

93 km/h

Ladeleistung

22 kW AC

Plug & Charge Unterstützt

Ja

Ladeanschluss

Type 2

Platzierung

Rechte Seite - Hinten

Ladeleistung

22 kW AC

Ladegeschwindigkeit

93 km/h

Ladezeit

5 Stunden

Plug & Charge Unterstützt

Ja
Schnellladen

Schnellladeanschluss

CCS

Schnellladezeit

28 min

Platzierung

Rechte Seite - Hinten

Schnellladegeschwindigkeit

670 km/h

Schnellladeleistung (max.)

173 kW DC

Autocharge Unterstützt

Ja

Schnellladeleistung (10-80%)

142 kW DC

Schnellladeanschluss

CCS

Platzierung

Rechte Seite - Hinten

Schnellladeleistung (max.)

173 kW DC

Schnellladeleistung (10-80%)

142 kW DC

Schnellladezeit

28 min

Schnellladegeschwindigkeit

670 km/h

Autocharge Unterstützt

Ja
Energieverbrauch
EVDB Realwerte

Reichweite

450 km

Fahrzeug Benzinäquivalent

2.3 l/100km

Fahrzeugverbrauch

201 Wh/km

Reichweite

506 km

Fahrzeugverbrauch

179 Wh/km

Nennverbrauch

Fahrzeug Benzinäquivalent

2.0 l/100km

Reichweite

450 km

Fahrzeugverbrauch

201 Wh/km

Fahrzeug Benzinäquivalent

2.3 l/100km

Nennverbrauch

Reichweite

506 km

Fahrzeug Benzinäquivalent

2.0 l/100km

Fahrzeugverbrauch

179 Wh/km
WLTP Werte (TEL)

Reichweite

438 km

Fahrzeugverbrauch

207 Wh/km

Nennverbrauch

230 Wh/km

Fahrzeug Benzinäquivalent

2.3 l/100km

Reichweite

438 km

Nennverbrauch

230 Wh/km

Fahrzeugverbrauch

207 Wh/km

Fahrzeug Benzinäquivalent

2.3 l/100km
Länge

Länge

4964 mm

Kofferraumvolumen

430 L

Breite

1906 mm

Ladevolumen max.

895 L

Breite inkl. Spiegel

506 km

Kofferraumvolumen vorne

0 L

Höhe

1493 mm

Dachlast

100 kg

Radstand

3120 mm

Anhängerkupplung Option

Ja

Leergewicht (EG)

2535 kg

Anhängelast ungebremst

750 kg

Zulässige Gesamtmasse (zGM)

3095 kg

Anhängelast gebremst

750 kg

Nutzlast

635 kg

Stützlast

Keine Daten

Länge

4964 mm

Breite

1906 mm

Breite inkl. Spiegel

506 km

Höhe

1493 mm

Radstand

3120 mm

Leergewicht (EG)

2535 kg

Zulässige Gesamtmasse (zGM)

3095 kg

Nutzlast

635 kg

Kofferraumvolumen

430 L

Ladevolumen max.

895 L

Kofferraumvolumen vorne

0 L

Dachlast

100 kg

Anhängerkupplung Option

Ja

Anhängelast ungebremst

750 kg

Anhängelast gebremst

750 kg

Stützlast

Keine Daten
Verschiedenes

Sitze

5 Personen

Karosseriebauform

Stufenheck

Isofix

Keine Daten

Segment

Obere Mittelklasse

Wendekreis

12.4 m

Dachreling

Nein

Fahrzeugplattform

12.4 m

Wärmepumpe (WP)

Ja

Reine BEV-Plattform

Ja

WP Serienausstattung

Ja

Sitze

5 Personen

Isofix

Keine Daten

Wendekreis

12.4 m

Fahrzeugplattform

12.4 m

Reine BEV-Plattform

Ja

Segment

Obere Mittelklasse

Karosseriebauform

Stufenheck

Wärmepumpe (WP)

Ja

Dachreling

Nein

WP Serienausstattung

Ja
elektrifizierung

Mit einer Ladestation fängt alles an.

Ob Zuhause oder im gewerblichen Umfeld - mit der richtigen Ladeinfrastruktur, können Sie können Sie Ihren Mercedes-Benz EQE AMG 43 4MATIC schnell, sicher und komfortabel laden. Wir helfen Ihnen mit:

Von Beratung bis Wartung - Wir kümmern uns um alles

Umfassende Lösungen für die Elektrofahrzeug-Ladung

Wir bieten ganzheitliche Lösungen für die Installation und Wartung von Elektrofahrzeug-Ladesystemen. Von der individuellen Beratung und Planung über die fachgerechte Installation bis hin zum zuverlässigen Wartungs- und Entstörungsservice stehen wir Ihnen mit unserer Expertise zur Seite. Unsere maßgeschneiderten Dienstleistungen gewährleisten eine reibungslose und effiziente Elektrofahrzeug-Ladung, damit Sie Ihre Fahrzeuge optimal nutzen können.

01

Individuelle Beratung und Planung

Erhalten Sie eine detaillierte Kostenabschätzung und einen transparenten Überblick über die notwendigen Arbeiten für Ihre Elektroinstallation. Unsere Experten bewerten Ihren Standort und geben maßgeschneiderte Empfehlungen.
02

Installation und Inbetriebnahme

Vereinbaren Sie innerhalb von 3 Werktagen nach Annahme unseres individuellen Angebots einen Termin für die Errichtung eines separaten Stromanschlusses, die Montage und Aktivierung der Wallbox, Tests, Dokumentation, Netzbetreiberanmeldung und eine kurze Benutzeranleitung.
03

Wartungs- und Entstörungsservice

Als autorisierte Servicepartner verschiedener Hersteller bieten wir schnelle und kompetente Unterstützung bei Problemen oder Störungen mit Ihrer Wallbox, um einen reibungslosen Betrieb sicherzustellen.
Beispielrechnung S
  • Anmeldung beim Verteilnetzbetreiber & Inbetriebnahme-Meldung
  • Auftragskoordination
  • Anfahrt innerhalb Deutschlands
  • Montage und Inbetriebnahme der AC Ladestation an vorbereiteter Infrastruktur nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik
  • Funktionstest, Abnahmemessung & Dokumentation
  • Einweisung in die Bedienung der Wallbox
Beispielrechnung M
  • Anmeldung beim Verteilnetzbetreiber & Inbetriebnahme-Meldung
  • Auftragskoordination
  • Anfahrt innerhalb Deutschlands
  • Montage und Inbetriebnahme der AC Ladestation
  • Lieferung & Verlegung 10 m Erdkabel 5x6 mm² & 10 m LAN-Kabel (Steuerleitung) inkl. Kunststoffstangenrohr
  • 2 Wanddurchbrüche inkl. Auffüllen
  • Leitungsschutzschalter B20A & Fehlerstromschutzschalter Typ A, 40A (deutscher Markenhersteller)
  • Funktionstest, Abnahmemessung & Dokumentation
  • Einweisung in die Bedienung der Wallbox
Beispielrechnung L
  • Anmeldung beim Verteilnetzbetreiber & Inbetriebnahme-Meldung
  • Auftragskoordination
  • Anfahrt innerhalb Deutschlands
  • Montage und Inbetriebnahme der AC Ladestation
  • Lieferung & Verlegung 15 m Erdkabel 5x6 mm² & 15 m LAN-Kabel (Steuerleitung) inkl. Kunststoffstangenrohr
  • 2 Wanddurchbrüche inkl. Auffüllen
  • Leitungsschutzschalter B20A & Fehlerstromschutzschalter Typ A, 40A (deutscher Markenhersteller)
  • Funktionstest, Abnahmemessung & Dokumentation
  • Einweisung in die Bedienung der Wallbox
Bitte bei Preisvergleichen zu anderen Anbietern beachten:

Oben genannte Pakete sind Beispiele. Bei der Installation wird nur verrechnet, was tatsächlich benötigt wird. Der Techniker installieren Ihre Wallbox entsprechend den anerkannten Regeln der Technik (VDE, VDI, DIN etc.)  und den Vorgaben (TAB) ihres Verteilnetzbetreibers - in hoher Qualität und zukunftssicher, da ein LAN-Kabel gleich mit verlegt wird.

Professioneller und sicherer Einbau Ihrer Wallbox: Fach-Elektriker von elektrify setzen Ihren Mercedes-Benz EQE AMG 43 4MATIC unter Strom

Wenn es um die Installation einer Wallbox geht, ist die Wahl des richtigen Elektrikers entscheidend. Bei elektrify verstehen wir, wie wichtig eine fachgerechte Installation für die Sicherheit und Effizienz Ihrer Ladestation ist.

Unsere speziell ausgebildeten Elektriker für Ladestationen bringen nicht nur umfangreiches Fachwissen, sondern auch jahrelange Erfahrung in der Elektromobilität mit. Wir sorgen dafür, dass Ihre Wallbox nicht nur optimal funktioniert, sondern auch alle Sicherheitsstandards erfüllt.

Mit elektrify können Sie sich darauf verlassen, dass Ihre Wallbox-Installation professionell, schnell und zuverlässig durchgeführt wird, damit Sie Ihr Elektrofahrzeug sorgenfrei und effizient laden können.

Wie wird der zu versteuernde geldwerte Vorteil für die private Nutzung elektrischer Dienstwagen berechnet?

Die Berechnung des zu versteuernden geldwerten Vorteils basiert auf der vergünstigten Besteuerung gemäß den Vorschriften für die private Nutzung elektrischer Dienstwagen, was zu einer reduzierten Steuerlast führt.

Welche Reichweiten kann man in unterschiedlichen Witterungsbedingungen erwarten und welche Faktoren beeinflussen sie?

In der Praxis variieren die Reichweiten von Elektrofahrzeugen je nach Witterungsbedingungen und anderen Einflussfaktoren. Als Beispiel können folgende Reichweiten genannt werden:

  • Winter (‘Worst-Case’): Unter extremen Bedingungen wie -10°C Außentemperatur und aktiver Heizung kann die Reichweite eines Elektrofahrzeugs beeinträchtigt werden. Die tatsächliche Reichweite kann unter diesen Umständen niedriger ausfallen.
  • Sommer (‘Best-Case’): Bei idealen Bedingungen wie 23°C Außentemperatur und deaktivierter Klimaanlage kann die Reichweite eines Elektrofahrzeugs maximiert werden. Unter diesen Bedingungen kann die tatsächliche Reichweite höher sein.

Es ist wichtig zu beachten, dass die tatsächliche Reichweite auch von anderen Faktoren wie Geschwindigkeit, Fahrverhalten, Witterungs- und Fahrstreckenbedingungen abhängt.

Was bedeuten die Abkürzungen TEL, TEH und Nennwerte in Bezug auf Elektrofahrzeuge?

Die Abkürzungen haben folgende Bedeutungen:

  • TEL: Test Energy Low – Dies bezieht sich auf den niedrigen Energieverbrauchswert, der bei bestimmten Testszenarien gemessen wird.
  • TEH: Test Energy High – Dies ist der hohe Energieverbrauchswert, der ebenfalls bei bestimmten Testszenarien gemessen wird.
  • Nennwerte: Diese beziehen sich auf die offiziellen Herstellerangaben, die auch die Ladeverluste mit einschließen.

Diese Werte dienen als Referenz für den Energieverbrauch und die Reichweite von Elektrofahrzeugen und werden bei verschiedenen Tests verwendet, um die Leistungsfähigkeit der Fahrzeuge zu bewerten. Hinweis: Die Fahrzeugwerte beziehen sich auf die berechneten Werte für den reinen Antrieb und Nebenverbraucher und bieten eine präzisere Vorstellung von der tatsächlichen Leistung des Fahrzeugs.

Wie variieren die Reichweiten von Elektrofahrzeugen in unterschiedlichen Witterungsbedingungen und unter welchen Annahmen werden diese gemessen?

Die Reichweite von Elektrofahrzeugen kann je nach Witterungsbedingungen stark variieren. Hier sind Beispiele für realistische Reichweiten unter verschiedenen Bedingungen:

  • Winter (‘Worst-Case’): Bei einer Außentemperatur von -10°C und aktiver Heizung kann die Reichweite eines Elektrofahrzeugs reduziert werden. Unter diesen Bedingungen können die Fahrer mit einer verringerten Reichweite im Vergleich zu idealen Bedingungen rechnen.
  • Sommer (‘Best-Case’): Bei einer Außentemperatur von 23°C und deaktivierter Klimaanlage kann die Reichweite eines Elektrofahrzeugs maximiert werden. Unter solchen optimalen Bedingungen kann die tatsächliche Reichweite höher sein.

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Beispiele unter der Annahme einer konstanten Geschwindigkeit von 110 km/h auf der Autobahn berechnet wurden. Die tatsächliche Reichweite kann jedoch von einer Vielzahl von Faktoren abhängen, darunter Geschwindigkeit, Fahrverhalten, Witterungs- und Fahrstreckenbedingungen.

Wie funktioniert das Aufladen von Elektrofahrzeugen zu Hause oder am Fahrtziel und welche Faktoren beeinflussen die Ladedauer?

Das Aufladen von Elektrofahrzeugen kann sowohl an Steckdosen als auch an Ladestationen erfolgen. Dabei ist zu beachten, dass öffentliches Laden immer an einer Ladestation stattfindet. Die Geschwindigkeit, mit der das Fahrzeug lädt, hängt von zwei Hauptfaktoren ab:

  • Bereitgestellte Leistung am Ladepunkt (EVSE): Die Ladedauer wird maßgeblich von der Leistung bestimmt, die am Ladepunkt zur Verfügung steht. Diese Leistung wird durch das EVSE (Electric Vehicle Supply Equipment) bereitgestellt.
  • Maximale Ladeleistung des Elektroautos (EV): Die maximale Ladeleistung, die das Elektrofahrzeug aufnehmen kann, ist ein weiterer entscheidender Faktor. Die Ladedauer wird durch die niedrigere der beiden Leistungen begrenzt, da der kleinste gemeinsame Nenner den Ladeprozess bestimmt.

Es ist wichtig, diese Faktoren zu berücksichtigen, um die Ladedauer und die Effizienz des Ladevorgangs zu optimieren.

Was ist Schnellladen und wie funktioniert es bei Elektrofahrzeugen?

Schnellladen ist eine Technologie, die es ermöglicht, Elektrofahrzeuge innerhalb kürzester Zeit mit so viel Energie wie möglich zu laden. Dies ist besonders nützlich für Langstreckenfahrten, bei denen eine schnelle Aufladung erforderlich ist. Der typische Schnellladevorgang zielt darauf ab, den Ladestand des Fahrzeugs von 10% auf 80% zu erhöhen.

Die Ladeleistung sinkt jedoch bei einem Ladestand von über 80%, weshalb Schnellladevorgänge selten über diesen Wert hinausgehen. Zu diesem Zeitpunkt ist es oft effizienter, die Reise fortzusetzen, anstatt weiter zu laden.

Die Geschwindigkeit, mit der das Fahrzeug lädt, hängt von zwei Hauptfaktoren ab:

  • Bereitgestellte Leistung am Ladepunkt (EVSE): Die zur Verfügung gestellte Leistung am Ladepunkt bestimmt die Geschwindigkeit des Ladevorgangs.
  • Maximale Ladeleistung des Elektroautos (EV): Die maximale Ladeleistung, die das Elektrofahrzeug aufnehmen kann, beeinflusst ebenfalls die Ladegeschwindigkeit.

Die Effizienz des Schnellladevorgangs hängt daher von diesen beiden Faktoren ab und variiert je nach Ladepunkt und Elektrofahrzeugmodell.

Inhaltsverzeichnis